Finden Sie hier Ihr kostenloses Gehaltskonto oder Girokonto ohne Gebühren. Vergleichen Sie schnell und einfach die verschiedenen Angebote der Banken und zahlen ab sofort keine Kontoführungsgebühren mehr

Girokonto ohne Schufa kostenlos

Girokonto ohne Schufa kostenlos


Wenn Sie ein Girokonto ohne Schufa suchen, finden Sie in unserem Girokonto Vergleich aktuelle Angebote für ein kostenloses Girokonto ohne Schufa und Bonitätsnachweis. Es ist nachvollziehbar, dass nicht alle Banken ein vergleichbares Girokonto ohne Schufa anbieten, aber im Vergleich bieten auch diese Konten gute Leistungen und sind für den Kontoinhaber teilweise auch komplett kostenlos.


Auch wenn Kunden mit einer schlechten Bonität oder mit einem negativen Schufaeintrag bei vielen Banken nicht die beliebtesten Kunden sind, dürfen seit dem 19. Juni 2016 einen Antrag auf Eröffnung eines Girokontos wegen schlechter Schufa nicht mehr ohne weiteres ablehnen. Die Realität sieht leider anders aus, weswegen wir nachfolgend eine ensprechende Übersicht zusammengestellt haben, um ein Girokonto ohne Schufa kostenlos bekommen zu können

Girokonto ohne Schufa und Bonitätsnachweis

Nach Informationen der Verbraucherzentrale müssen weit über 500.000 Bundesbürger ohne Girokonto leben und werden durch die restriktive Politik der großen Banken und überhöhte Kontoführungsgebühren immer weiter ins gesellschaftliche Abseits gedrängt. Wer hier Probleme hat, sollte sich in jedem Fall über ein kostenloses Online Konto ohne Schufa und Postident informieren.


Rein rechtlich gesehen sind alle Banken durch das Zahlungskontengesetz rechtlich verpflichtet, jedem Bürger  auf Wunsch ein Basiskonto oder Bürgerkonto einzurichten. Sollte Ihnen die „Bank Ihres Vertrauens“ ein solches Konto verwehren, sollten Sie sich in jeden Fall an die Verbraucherzentrale sowie die lokale Presse wenden. Sobald hier aktuelle Angebote vorliegen, ergänzen wir auch unseren Gehaltskonto Vergleich um entsprechende Angebote.

Basiskonto oder Girokonto ohne Schufa?

Bereits 2014 beschloss das EU-Parlament die Einführung einer gesetzlichen Pflicht zur Bereitstellung eines Basiskontos für alle Banken und Kreditinstitute in der Europäischen Union. Nach der Verabschiedung der Regelung durch die EU-Mitgliedstaaten hatte jedes Land bis 2016 Zeit, diesen Beschluss in nationales Recht umzusetzen. Aus diesem Grund sollten nun auch Bürger mit negativer Schufa ein Girokonto erhalten.

Gironkto ohne Schfa wird in der Regel auf Guthabenbasis geführt, so dass der Kunde weder über Dispokredit verfügt, noch eine Überziehung Bankkontos möglich ist. Auch Lastschriften und Abbuchungen werden von den Bank nur bei ausreichendem Gutaben auf dem Konto durchgeführt, was selbstverständlich auch für sämtliche Überweisungen des Kontoinhabers gilt.

Beliebte Artikel zu diesem Thema: